Boxer in Not 

Vermittelt durch

Kapone.jpg

Wir haben einen neuen Zugang in unserer Boxernothilfe Gemeinde... Herzlich Willkommen KAPONE. 

Kapone ist ein 4 jähriger, kastrierter Boxerbub, der leider schweren Herzens abgegeben werden musste.

Seine Familie ist in eine sehr unglückliche, private Situation gekommen und musste diese Entscheidung treffen. Der Abschied sehr fiel schwer... der Familie und auch unserer übernehmenden Chiara. Kapone hats allerdings super weggesteckt und fühlt sich auf seiner Pflegestelle sehr wohl. Er ist großartig.

Leider hat Kapone auch ein paar Wehwechen die wir kommende Woche schon operieren lassen müssen. Zum Einen wären da seine Zähne... die sind verheerend und es müssen sehr viele gezogen und gerichtet werden. Zum Anderen hat er seit Langem immer wieder Probleme mit seinen Krallen und mittlerweile hat sich auch schon der Knochen entzunden. Da wird wohl auch Einiges abfallen... und anfallen... an Kosten.

Kapone steht aktuell noch nicht zur Vermittlung. Erst müssen wir ihn besser kennenlernen und entsprechend tierärztlich versorgen und fit machen.

Sollte uns jemand bei den Tierarztkosten unterstützen wollen/können - wir freuen uns sehr darüber uns jeder Euro hilft hierbei.

Zum Schluss möchte ich noch erwähnen... Kapone ist es keinen Tag schlecht gegangen, er wurde geliebt, umsorgt, durfte auf die Couch und ist ein braver, gut erzogener, sehr gut sozialisierter Hund. Nicht immer steckt böse Absicht hinter einer Abgabe und seine paar gesundheitlichen Baustellen werden wir auch stemmen.

Danke im voraus für jede Form der Unterstützung.

Rasse

Alter

Geschlecht

Kastriert

KAPONE

Boxernothilfe Austria

Ja

männlich

2016

Boxer

Vermittelt durch

bussibär.jpg

Bär ist  15 Monate und lebt mit Katzen und Hunden zusammen.E r ist seinem Alter entsprechend ungestüm und kennt die Grundkommandos. Hundeschule wäre ratsam. Bär ist ein sehr verschmuster und menschenbezogener Rassevertreter. Gerne auch zu Kindern, wobei die schon größer und standfest sein sollten, da er sie mit seiner Liebe überrennt.

Er ist etwas zarter und hat derzeit um die 53 kg.

In Wien ist diese Rasse auf der Liste, in NÖ nicht. Gerne als Zweithund. 

Nähere Infos gerne per Mail oder Telefon:bianca.jakits@aon.at 06643862474

Rasse

Alter

Geschlecht

Kastriert

BÄR - Vermittlungshilfe

privat

-

männlich

2018

Bull Mastiff

Vermittelt durch

tani.jpg

Tani, 15 Monate und lebt mit Katzen und Hunden zusammen.

Er ist seinem Alter entsprechend ungestüm und kennt die Grundkommandos. Hundeschule wäre ratsam. Er ist ein sehr verschmuster und menschenbezogener Rassevertreter. Tani bringt mit seinen 15 Monaten bereits 58 kg auf die Waage und wird sicher um die 65 kg bekommen.

Gerne auch als Zweithund.In Wien ist diese Rasse auf der Liste, in NÖ nicht.

Nähere Infos gerne per Mail oder Telefon:bianca.jakits@aon.at06643862474

Rasse

Alter

Geschlecht

Kastriert

TANI - Vermittlungshilfe

privat

-

männlich

2018

Bull Mastiff

Vermittelt durch

Bonso.jpg

Bonso, ist am 20.6.2012 geboren. Dass bei ihm ein Boxer mitgemischt hat, ist kaum zu übersehen. Rassetypisch ist er sehr lebhaft und sogar stürmisch. Als er zu uns kam, war er ein Bild des Elends. Abgemagert und mit Hautproblemen musste er bei uns erst einmal zur Ruhe kommen. Mit guter Pflege kann man nun wieder an eine Vermittlung denken. Geblieben ist ihm aus dieser schlechten Zeit eine gewisse Empfindlichkeit beim Futter; allerdings ist dies, wenn man es weiß, leicht zu handhaben. Er hat, bis er zu uns kam, offenbar nicht viel gelernt; daher werden aktive Menschen gesucht, die mit diesem lebhaften Temperament umgehen können und wollen. Ein Garten wäre von Vorteil; es sollte jedoch nicht übersehen werden, dass der Hund trotzdem Beschäftigung braucht. In der Bildergallerie können Sie sehen, wie schön und kraftvoll Bonso mittlerweile geworden ist.

Bonso wird über das Tierheim Brunn am Gebirge vermittelt.

Rasse

Alter

Geschlecht

Kastriert

BONSO - Vermittlungshilfe

Ja

männlich

2012

Boxer

Vermittelt durch

paula11.jpg

Die arme Paula hat sicher keine schöne Zeit hinter ihr. Sie wurde von einem Vermehrer ausgemustert und hat nun die Chance auf ein artgerechtes Hundeleben. Nur, Paula hat riesige Angst vor Menschen und schmeißt sich sofort auf den Boden, wenn jemand kommt. Hunden gegenüber zeigt sie sich jedoch selbstbewusst und eher dominant.
Daher suchen wir dringend einen Einzelplatz mit Haus und Garten und Menschen, die ihr die Zeit und Geduld geben können die sie benötigt. Paula macht auch täglich kleine Fortschritte, sie frisst schon in Gegenwart der Pflegemama.
Bei Interesse bitte die Pflegemama kontaktieren.
Gabi ‭0664 5339044‬
oder Sonja 0664/1228937
Info@hund-sucht-Sofa.at

Rasse

Alter

Geschlecht

Kastriert

PAULA - Vermittlungshilfe

Ja

weiblich

2015

Boxer

© 2018 by Boxernothilfe Austria e.V.