Schwerer Rückfall von Lola

Lola hatte heute einen schweren Rückfall. Sie hatte in der Früh schwere Koordinationsschwierigkeiten und musste sofort zum Tierarzt gebracht werden, wo umgehend ein Blutbild gemacht wurde.

Lola hat erhöhte Entzündungswerte, bekommt nun Antibiotika, Entzündunghemmer und natürlich die üblichen Medikamente die bei Hunden mit Vestibularsyndrom notwendig sind. Organisch ist sie zum Glück unauffällig... bis auf ihr Herz. Aber das war schon davor nicht besonders.

Ihr Auge ist leider stark geschädigt und eine vollständige Heilung ist völlig ausgeschlossen.

Zu guter Letzt wurde ein Mammatumor festgestellt... der nicht operabel ist, da der Hund mit ihren ganzen anderen Baustellen natürlich nicht zu operieren ist.

Es ist.... schwer....

Lola ist wirklich eine arme Seele... so ein lieber und dankbarer Hund, mit so viel Lebensfreude - aber leider macht ihr ihre Gesundheit immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

Danke an dieser Stelle an die Pflegestelle die sich aufopfernd um Lola kümmert, nie herumsudert oder Druck macht und vollkommen selbstständig arbeitet. DANKE

Lola steht derzeit klarerweise nicht zur Vermittlung.

Gute Besserung Lola !