Patenhund LOLA

Wie viele bereits mitbekommen haben, hatte unsere Lola leider einen schweren Rückfall. Ein ohnehin schon gehandicapter Hund hat vom Schicksal gleich noch eine "drüberbekommen". Manchmal ist das Leben nicht fair

Aber... wir sind ja nicht hier um zu jammern, sondern um die beste Lösung zu finden .

Nach einem längeren Telefonat mit der Pflegestelle, haben wir gemeinsam beschlossen, Lola nicht mehr zu vermitteln. Sie wird bis zu ihrem Lebensende bei ihrer (Pflege)familie und ihren Hundefreunden bleiben . Eine weitere Umstellung würde Lola wahrscheinlich nicht überleben und nachdem sich auch davor schon Keiner (außer einem sehr lieben Platz in Deutschland, der leider zu weit weg gewesen wäre) für sie interessiert hat, wird das Interesse an Lola jetzt auch nicht plötzlich steigen.

Nachdem wir aber weiterhin für Lolas Tierarztkosten und Medikamente aufkommen werden um die Familie zu unterstützen, würden wir gerne eine Patenschaft für Lola anbieten. 5 Euro im Monat und natürlich jederzeit kündbar. Es wird eine Patenschaftsurkunde geben und die Patenschaft endet auf jeden Fall "wenn es soweit ist"....

Nähere Infos zur Patenschaft in Kürze.

Danke an Lolas Familie für sooooo viel Verständnis und Liebe. Danke dass sie bleiben darf.

Danke auch Allen für die tolle Unterstützung bezüglich Lolas CBD Tropfen - ich glaub jetzt ist sie mal eine zeitlang gut versorgt

Wir werden natürlich weiterhin von Lola berichten!